Versicherung für Eigentümergemeinschaften in Spanien

C1 Versicherungsmakler, Ihr Spezialist für Versicherung von Comunidades in Spanien

Wir sind Ihr Partner für Multi-Risk-Versicherungen für Eigentümergemeinschaften in Spanien.

Die Eigentümergemeinschaft in Spanien unterscheidet sich nicht von der in Deutschland bekannten Eigentümergemeinschaft. Sie besteht, prozentual, aus der Gesamtheit der Eigentümer. Es ist ratsam das sich diese Gemeinschaft versichert, denn ohne eine gültige Haftpflichtversicherung haften die Individual Eigentümer und zwar prozentual zu ihrem Anteil an der gesamten Immobilie. Sollte jemand im Pool zu Schaden kommen oder auf der Treppe stürzen, kann das teuer werden.

Hervorzuheben ist hier die Verantwortung des Präsidenten, sollte die Gemeinschaft keine Versicherung abschließen, muss der Präsident sich entlasten, heißt sich dies in einer Versammlung bestätigen lassen. Tut er dies nicht, ist er unter Umständen haftbar. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema.

Es ist zu beachten das die meisten Versicherungen für Comunidades in Spanien nur für die Wasserleitungen decken die im Besitz der Gemeinschaft sind. Die Deckung hört an der Wohnungstür oder am Wasserzähler auf.

Der Eigentümer hat also keine Deckung für die Leitungen die in seinem Appartement verlaufen, auch nicht für Haftpflicht Schäden die durch einen Rohrbruch an einem unter diesem liegenden Appartement entstehen.

Unsere Policen schließen, optional, sowohl die Leitungen der Gemeinschaft sowie die Leitungen der privaten Appartements ein.

Optional wählbar; Haftpflicht für Präsident der Eigentümergemeinschaft gegen Schadensansprüche / Reklamationen der Eigentümer.

Selbstverständlich ist auch die Deckung von Elementarschäden, Feuer, Blitzschlag, Vandalismus und Einbruch inbegriffen.

Spezialversicherungen für Ihre Wohnungseigentümergemeinschaft in Spanien

Bei C1 Broker analysieren und vergleichen wir die Versicherungslösungen für Eigentumswohnungen der wichtigsten Versicherungsgesellschaften in Spanien, um Ihnen auf neutrale und professionelle Weise eine innovative und wettbewerbsfähige Versicherungspolice anzubieten, die sich an den Bedürfnissen und der Größe Ihres Gebäudes oder Ihrer Wohnanlage orientiert.

Wenn Sie in einem Wohngebäude oder einer Eigentumswohnanlage leben, benötigen Sie eine Mehrgefahrenversicherung, um die Risiken von Eigentumswohnungen abzusichern. Diese Versicherung garantiert den Schutz der gemeinsamen Teile wie auch der autonomen Fraktionen. Und es wird Ihnen und Ihren Nachbarn das Zusammenleben erleichtern…

Die Multi-Risk-Versicherung der Eigentümergemeinschaft erfüllt nicht nur die gesetzliche Verpflichtung der Feuerversicherung für Gebäude im horizontalen Eigentumsregime, sondern umfasst auch eine Reihe zusätzlicher Deckungen, wie z. B. die Unterstützung der Gemeinschaft bei Unfällen, die Deckung bei Raub oder Diebstahl, den Ausfall von Maschinen und Aufzügen oder den Rechtsschutz, um nur einige zu nennen.

Der spanische Versicherungsmarkt für Eigentumswohnungen ist sehr umfassend und komplex.

  • Vollständig, weil es mehr als zwanzig Versicherer gibt, die Mehrgefahrenversicherungen für Eigentumswohnungen anbieten.
  • Komplex, weil das Angebot innerhalb jedes Versicherers flexibel ist, mit unterschiedlichen Deckungssummen und mit und ohne Selbstbeteiligung.

Je nach der Marketingstrategie der einzelnen Unternehmen präsentieren einige Angebote oder Versicherungsvorschläge mit einer langen Liste von Deckungen und andere mit einer kürzeren Liste. Dies bedeutet nicht, dass Unternehmen mit kürzeren Listen keine Deckungen anbieten; sie entscheiden sich lediglich dafür, die Produktmerkmale knapper darzustellen, um den Kunden nicht zu verwirren. Sie sollten immer das IPID oder die Allgemeinen Bedingungen konsultieren, um herauszufinden, was in den Deckungen enthalten ist, oder sich an einen Versicherungsmakler wie C1 Broker wenden, der Sie mit seiner in mehr als 26 Jahren erworbenen Erfahrung und Weisheit beraten kann.

Wir von C1 Broker arbeiten mit den besten Versicherungsgesellschaften Spaniens zusammen (Allianz, Zurich, Mapfre, Liberty, Helvetia, Axa, Reale, Mutua Tinerfeña, Caser, usw.), um Ihnen die umfassendste Versicherung für Ihr Gebäude oder Ihre Nachbarschaftsgemeinschaft anzubieten.

Es gibt eine Vielzahl von Vertragsmöglichkeiten und eine maximale Deckung, die alle Ihre Bedürfnisse abdeckt. Zum Beispiel:

Hauptabdeckungen

  • Zerbrechen von Fenstern und Glas.
  • Wasserschäden an Gemeinschaftseigentum und Privateigentum.
  • Schäden aufgrund von Diebstahl.
  • Unfallschutz für die Beschäftigten der Gemeinschaft.
  • Schäden, die durch atmosphärische Phänomene verursacht werden.

Garantien für Schäden

  • Wasserschäden am Gemeinschaftseigentum.
  • Feuer, Explosion, Blitzschlag, Vandalismus, Überschwemmung, atmosphärische Phänomene, Rauch oder Ruß, Schock, Aufprall und Schallwellen.
  • Durch Verschütten von automatischen Feuerlöschanlagen und verschüttetem Kraftstoff.
  • Zerbrechen von Fenstern und Glas.
  • Elektrische Schäden.
  • Ästhetische Schäden: Ästhetische Wiederherstellung des vom Schaden betroffenen Raums, wenn es nicht möglich ist, Materialien mit identischen ästhetischen Eigenschaften zu finden.
  • Materialien zu finden, die die gleichen ästhetischen Eigenschaften aufweisen wie die beschädigten.
  • Zur Bergung.

Zusätzlich zu den…

  • Unfallversicherung für Angestellte der Gemeinde.
  • Zivilrechtliche Haftung.
  • Anleihen und Forderungen.
  • Beseitigung von Trümmern und Abbrucharbeiten, Ausschiffung und Schlammentnahme.
  • Vorübergehende Unbewohnbarkeit.
  • Mietausfälle.
  • Beseitigung von Möbeln.
  • Ersetzung von Dokumenten.
  • Diebstahl und Raub.

Optionale Garantien

  • Wasserschäden an Privateigentum.
  • Zivilrechtliche Haftung für private Wasserschäden.
  • Rechtliche Verteidigung.

In den Policen enthaltene Dienstleistungen:

  • Verbindungsdienst mit
  • Reparaturbetrieben, Installateuren und Fachleuten.
  • Überwachung im Falle eines Schadensfalls.
  • Entsendung eines Schlüsseldienstes.
  • Assistenzdienste von Krankenschwestern, Assistenten, Versand von Medikamenten und Krankenwagen bei Unfällen von Mitarbeitern der Gemeinde.

Sollen wir reden? Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen die beste Eigentumswohnungsversicherung anzubieten.

Wählen Sie die beste Eigentumswohnungsversicherung in Spanien mit Vertrauen

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zur Versicherung für Eigentümergemeinschaften.

Ja, in Spanien ist es obligatorisch, Eigentumswohnungen – sowohl autonome Teile als auch gemeinsame Teile – gegen Brandgefahr zu versichern. Die Deckung erfolgt über die Wohnungseigentumsversicherung. Laut Gesetz müssen alle Eigentumswohnungen eine Feuerversicherung abschließen, aber die Entscheidung für eine Mehrgefahrenversicherung mit zusätzlicher Deckung kann die Schadensregulierung vereinfachen.

Fragen Sie uns jetzt nach einer unverbindlichen Simulation Ihrer Eigentumswohnungsversicherung!

Dies sind einige der Deckungen, die Sie in den in Spanien erhältlichen Eigentumswohnungspolicen finden können. Ob diese Deckungen eingeschlossen sind oder nicht, hängt von der Höhe der abgeschlossenen Deckung ab (Grunddeckung oder umfassendere Deckung):

  • Feuer und
  • Schäden verursacht durch.
  • Schäden, die durch Hitze, Rauch, Dampf oder Explosion infolge eines Brandes verursacht werden;
  • Beseitigung oder Zerstörung auf Anordnung der zuständigen Behörde oder zu Bergungszwecken infolge eines Brandes.
  • Erdrutsche;
  • Aufprall oder Zusammenstoß von Landfahrzeugen und Tieren;
  • Schäden an Rohrleitungen und unterirdischen Anlagen;
  • Schäden am Inhalt der Eigentumswohnung;
  • Wasserschaden;
  • Abriss und Beseitigung des Schutts;
  • Unbeabsichtigtes Auslaufen von Hydrauliksystemen von Brandschutzanlagen;
  • Unterstützung für die Wohnanlage;
  • Feuer, Blitzschlag und Explosion;
  • Überschwemmungen;
  • Suche und Behebung von Pannen;
  • Zerbrechen von Glas- und Marmorsteinen;
  • Bruch oder Sturz von Antennen;
  • Bruch oder Sturz von Sonnenkollektoren
  • Bruch oder Sturz von Solarmodulen;
  • Abstürze von Flugzeugen;
  • Zivilrechtliche Haftung von Gebäuden;
  • Elektrische Risiken;
  • Stürme;
  • Streiks und Vandalismus;
  • Anpassung des Gebäudes aufgrund der Behinderung der Wohnungseigentümer;
  • Maschinenausfall;
  • Ästhetische Schäden;
  • Sachbeschädigung (durch Diebstahl oder versuchten Diebstahl); 
  • Vorübergehender Entzug der Nutzung
  • Wiederherstellung von Dokumenten;
  • Wiederherstellung von Gärten;
  • Terroristische Handlungen;
  • Seismische Phänomene;
  • Bruch und Sturz von Leuchtreklamen

Fragen Sie uns jetzt nach einer unverbindlichen Simulation Ihrer Eigentumswohnungsversicherung!

Die Höhe der Versicherungssumme hängt von der Anzahl der Fraktionen ab, aus denen sich die Eigentumswohnung zusammensetzt, von der Größe des Gebäudes, der Anzahl der Gemeinschaftsräume und dem Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Erholungsräumen wie Schwimmbädern, Aufzügen, Fitnessstudios usw. sowie von der gewählten Deckung. Sie können den Betrag Ihrer Versicherung jährlich, halbjährlich, vierteljährlich oder monatlich zahlen.

Die meisten Versicherer aktualisieren den Wert der Wohnungseigentumsversicherung bei der Erneuerung des Vertrags, nachdem sie die Anzahl der Schäden, die die Wohnung im Laufe des Jahres hatte, analysiert und die Höhe des versicherten Kapitals aktualisiert haben. C1 Broker kann Ihnen helfen, die beste Lösung für Ihre Eigentumswohnungsversicherung in Spanien zu finden.

Fragen Sie uns jetzt nach einer unverbindlichen Simulation Ihrer Eigentumswohnungsversicherung!

Alle Versicherungspolicen enthalten eine Liste von Einschlüssen (was gedeckt ist) und Ausschlüssen (was nicht von der Police gedeckt ist). Die Multi-Risk-Versicherung ist keine Ausnahme und hat auch ihre Ausschlüsse. Im Folgenden stellen wir die gängigsten vor, die für alle Versicherer gelten, die in Spanien Eigentumswohnungen mit mehreren Risiken versichern. Sie sollten jedoch stets die Vertragsunterlagen zu Ihrer Police einsehen, um sich zu vergewissern, dass sich an der hier vorgestellten Liste nichts geändert hat:

  • Krieg, Invasion,
  • Feindseligkeiten oder kriegsähnliche Handlungen, Bürgerkrieg, Aufruhr, Rebellion oder Revolution;
  • Militärischer Aufstand oder Akt der legitimen oder usurpierten militärischen Macht;
  • Beschlagnahmung, Requisition, Zerstörung oder Beschädigung versicherter Sachen durch rechtliche oder tatsächliche Anordnungen der Regierung oder einer Behörde;
  • Explosionen, Wärmefreisetzungen und Strahlungen, die durch die Spaltung von Atomen oder radioaktiven Stoffen entstehen, sowie Strahlungen, die durch die künstliche Beschleunigung von Teilchen verursacht werden;
  • Brände, die auf seismische Phänomene zurückzuführen sind, sofern diese Deckung nicht vertraglich vereinbart wurde;
  • Böswillige Handlungen oder Unterlassungen des Versicherungsnehmers, des Versicherten oder der Personen, für die sie zivilrechtlich haftbar sind;
  • Entgangener Gewinn oder ähnliche Verluste;
  • Verlust, Diebstahl oder Raub der versicherten Sachen während oder als Folge eines versicherten Schadens;
  • Reparatur, Entfernung,
  • Verwendung oder Exposition gegenüber Asbest und
  • Asbestderivaten;
  • Verschmutzung jeglicher Art;
  • Vorsätzliche Handlungen oder Unterlassungen, die vom
  • Versicherten oder von Personen, für die er zivilrechtlich haftet, in der Absicht vorgenommen werden, einen Schaden zu verursachen;

Fragen Sie uns jetzt nach einer unverbindlichen Simulation Ihrer Eigentumswohnungsversicherung!

Wenn sich ein Unfall zwischen der Wohnanlage und den Wohnungseigentümern ereignet, stellt sich die Frage, ob er von der Versicherung der Wohnanlage gedeckt ist. Einige Policen haben eine begrenzte Haftpflichtdeckung und betrachten die Wohnungseigentümer als Nicht-Dritte, d. h. sie sind automatisch von der Deckung ausgeschlossen.  Diese Situation ist bei Policen mit einfacher oder begrenzter Deckung gegeben. Im Gegensatz dazu haben die Versicherungspolicen für Eigentumswohnungen mit mehreren Risiken die allgemeine Haftpflichtdeckung um die gegenseitige Haftung erweitert oder sehen in der Definition des Deckungsumfangs vor, dass die Eigentümer der Einheiten als Dritte im Falle von Ansprüchen zwischen der Eigentumswohnung und den Einheiten oder ihren Eigentümern gelten.
Bei der Analyse und dem Vergleich von Mehrgefahren-Eigentumswohnungsversicherungen verschiedener Versicherungsgesellschaften für unsere Kunden achten wir stets auf diesen Punkt.

Beispiel für einen Schadensfall: Stellen Sie sich vor, einer der Nachbarn geht in der Gemeinschaftsanlage spazieren und stürzt auf eine Deckenlampe, erleidet eine Verletzung und benötigt ärztliche Hilfe. Wird keine Haftpflichtversicherung abgeschlossen oder schließt die Versicherungspolice die Haftung der Wohnungseigentümer aus, so wird der Schaden des geschädigten Nachbarn nicht von der Versicherung gedeckt, sondern fällt weiterhin in die Zuständigkeit der Eigentümergemeinschaft und muss von den Nachbarn bezahlt werden. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es zur Vermeidung unangenehmer Situationen besser ist, die Police der Wohnungseigentümergemeinschaft bei einem Versicherungsmakler wie C1 Broker abzuschließen, der die häufigsten Einschränkungen und Probleme kennt. Die Wahl der richtigen Police mit den richtigen Garantien gibt Ihnen Sicherheit und bewahrt Sie vor unerwarteten Überraschungen.

Fragen Sie uns jetzt nach einer unverbindlichen Simulation Ihrer Eigentumswohnungsversicherung!

Bei der Wahl einer Gemeinschaftsversicherung mit mehreren Risiken ist auch zu berücksichtigen, ob eine Selbstbeteiligung erhoben wird oder nicht. Aus der Sicht des Verbrauchers ist es natürlich und theoretisch am besten, Policen ohne Selbstbeteiligung oder mit sehr geringer Selbstbeteiligung abzuschließen. Das bedeutet, dass Sie im Falle eines kleinen oder großen Schadens sicher sein können, dass Sie kein zusätzliches Geld bezahlen müssen. Allerdings sind Policen ohne Selbstbeteiligung erheblich teurer, und nur wenige Nachbarn werden bereit sein, so viel für eine Police ohne Selbstbeteiligung zu zahlen.

Daher ist es ideal, eine Lösung zu finden, die eine niedrige Jahresprämie für die Wohnungseigentumsversicherung mit Selbstbeteiligungen für einige der Deckungen in Einklang bringt. Durch diese Selbstbeteiligung beteiligt sich die Wohnanlage im Schadensfall entweder mit einem festen Betrag (in der Regel sind die Selbstbeteiligungen niedrig, zwischen 500 und 200 Euro pro Schadensfall) oder mit einem Prozentsatz des Gesamtwerts des Schadens (5 %, 10 % oder 20 %), aber sie reduzieren den Gesamtwert der Police exponentiell. 

Es gibt Deckungen, wie z. B. Erdbeben, die eine Mindestselbstbeteiligung von 5 % vorsehen.

Fragen Sie uns jetzt nach einer unverbindlichen Simulation Ihrer Eigentumswohnungsversicherung!

C1 Broker ®, Versicherungsmakler, wir arbeiten mit einer Auswahl der besten Versicherungsgesellschaften in Spanien:

Das könnte Sie auch interessieren:

Liberty Versicherung Spanien C1 Broker
Kategorie Andere Versicherungen in Spanien

Schließen Sie Ihre Liberty-Versicherung in Spanien mit der Erfahrung von C1 Broker ab

Liberty Insurance ist ein diversifizierter, weltweit tätiger Versicherer, der eine breite Palette von Versicherungsprodukten und -dienstleistungen anbietet, darunter Kfz-Versicherung, Hausratversicherung, Arbeiterunfallversicherung und vieles mehr. Das 1912 gegründete Unternehmen beschäftigt über 45.000 Mitarbeiter an mehr als 900 Standorten weltweit. Zum 31. Dezember 2021 verfügte Liberty Insurance über Aktiva in Höhe von 156,043 Milliarden US-Dollar, Verbindlichkeiten in

Mehr lesen »
Vulkan La Palma – Durchhaltevermögen. Die Vulkankatastrophe von La Palma, Versicherungsleute vor Ort und privat
Kategorie Andere Versicherungen in Spanien

Vulkan La Palma – Durchhaltevermögen. Die Vulkankatastrophe von La Palma, Versicherungsleute vor Ort und privat

Ein Jahr ist der verheerende Ausbruch des Vulkans von La Palma nun her. Das Ereignis zerstörte Tausende von Häusern, aber was noch wichtiger ist, es zerstörte die Träume und den Lebensunterhalt von vielen Menschen. Die deutschen Einwohner von La Palma waren mit am stärksten betroffen und haben Hunderte von Häusern und Grundstücken verloren. Die meisten

Mehr lesen »
7 Fehler die Sie bei der Suche nach einer Krankenversicherung in Spanien nicht machen sollten
Kategorie Krankenversicherung Spanien

7 Fehler, die Sie bei der Suche nach einer Krankenversicherung in Spanien nicht machen sollten

Bei der Suche nach einer Krankenversicherung in Spanien gibt es viele Aspekte zu beachten. Es gibt jedoch ein paar wichtige Dinge, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie den Prozess so reibungslos und stressfrei wie möglich gestalten wollen. Hier sind sieben Fehler, die Sie bei der Suche nach einer Krankenversicherung in Spanien niemals machen sollten!  

Mehr lesen »
Scroll to Top